Frachtführer

Frachtführer haften laut Gesetz für Schäden, die an den von Ihnen beförderten, fremden Gütern entstehen. Verkehrshaftungs- der Frachtführerhaftpflichtversicherung versichert dieses Haftungsrisiko für Sie.

 

 

 

 

 
 

 

Der Versicherungsschutz umfasst:

Die Verkehrshaftungsversicherung prüft die Schadensersatzansprüche, die gegen Sie erhoben werden und gleicht berechtigte Forderungen aus. Unberechtigte Forderungen werden für Sie abgewehrt und für Sie die notwendigen Kosten vor Gericht (Anwalt, Sachverständige, Gerichtskosten) übernommen.

 

 
 

 

Vertragslösungen:

Die Vielzahl von unterschiedlichen Verkehrsverträgen eröffnet ein weites Feld für die individuelle Gestaltung des Versicherungsschutzes. Zu diesen zählen maßgeblich folgende Versicherungslösungen:

 

  • Frachtführer – Haftungs – Versicherung (auch für KEP Dienste)
  • Schwertransport- und Kranarbeiten - Haftungsversicherung
  • Bergungs- und Abschlepp - Haftungsversicherung
  • Speditions – Haftungs – Versicherung

 

 
 

 

Versicherte Schäden und Kosten:

Folgende Schäden sind versichert:

  • Güterschäden – Beschädigungen, die am transportierten Gut entstehen
  • Lieferfristüberschreitungen und sonstige Vermögensschaden gemäß der Haftung nach den deutschen, gesetzlichen Bestimmungen

Darüber hinaus ersetzt Ihnen die Frachtführer-Versicherung folgenden Kosten:

  • Aufwendungen zur Abwendung oder Minderung eines ersatzpflichtigen Schadens
  • gerichtliche und außergerichtliche Kosten, soweit diese den Umständen nach geboten waren
  • Bergungs-, Vernichtungs-, und Beseitigungskosten bis zur vereinbarten Grenze.
  • im Rahmen dieser Versicherung ist das Be- und Entladerisiko ebenfalls mitversichert

 

 
 

 

Highlights:

  • Individuelle Auswahl des Geltungsbereiches
  • Zuschlagsfreie Haftungserhöhung auf 40 SZR
  • Bergungs- und Beseitigungskosten sind mitversichert
  • Versicherungsmöglichkeit für individuelle Haftungsvereinbarungen mit Ihrem Auftraggeber
  • Thermo-, Kühl- und Tankfahrzeuge teilweise zuschlagsfrei mitversichert

 

 
 

 

Ihre Vorteile:

  • Komplettlösung, die alle wesentlichen Sach- und Haftungsrisiken abdeckt
  • maßgeschneiderter Schutz für Frachtführer, Spediteure, Lagerhalter und Logistik-Dienstleister
  • modular konzipiert und individuell gestaltbar
  • eine Versicherungspolice, ein Ansprechpartner, eine Beitragsabrechnung

 

 
 

 

Schadenbeispiele aus der Praxis:

 

Fallbeispiele zur Frachtführer-Haftungs-Versicherung

In welchen Fällen eine Verkehrshaftungsversicherung Sie vor finanziellen Einbußen schützt, zeigen Ihnen Schadenbeispiele aus der täglichen Versicherungspraxis, wie z.B:
 

  • Warenbeschädigung durch Unfall: Durch einen witterungsbedingten Unfall wird die beförderte Maschine beschädigt.
  • Verspätete Zustellung: Der Fahrer kommt mit dem beförderten Hochdruckreiniger zu spät am Einsatzort an. Ein zusätzlicher Aufwand für die Wartezeit und Überstunden der Monteure entsteht.

 

Fallbeispiele zur Schwertransport-und Kranarbeiten-Haftungs-Versicherung

Wie wichtig die richtige Verkehrshaftungsversicherung für Sie als Schwertransport- und Kranarbeiten-Unternehmer ist, zeigt folgendes Beispiel:

  • Gerissenes Kranseil: Während des Entladens einer CNC Maschine reißt das Seil des Mobilkranes. Die Maschine stürzt zu Boden und wird völlig zerstört.

 

Fallbeispiele zur Bergungs-und Abschlepp-Haftungs-Versicherung

Wie wichtig eine Verkehrshaftungsversicherung ist, zeigen die Schadenbeispiele aus der Praxis:

  • Gerissenes Abschleppseil mit Unfallfolge: Bei einem Abschleppvorgang reißt das Seil, das abgeschleppte Fahrzeug rollt von der Rampe und prallt gegen einen Baum. Dadurch entsteht ein Schaden im Heckbereich des Fahrzeugs.
  • Schaden durch Löschwasser: Während der Lagerung der sichergestellten Fahrzeuge entsteht ein Brand durch Missachtung des Rauchverbotes durch einen Mitarbeiter auf dem Gelände des Abschleppunternehmers. Die verwahrten Fahrzeuge werden durch das Löschwasser beschädigt.

 

Fallbeispiele zur Speditions-Haftungs-Versicherung

Die Speditions-Haftungsversicherung schützt Sie dabei vor finanziellen Folgen von Schadenfällen, wie z.B.:

  • Auftreten einer Fehlmenge: Als der Lagerhalter auftragsgemäß 10 Kartons Rotwein aus dem Lager entnehmen und an den von seinem Auftraggeber benannten Empfänger ausliefern soll, stellt er fest, dass nur noch 6 Kartons vorhanden sind. Der Grund für die Fehlmenge kann nicht geklärt werden.
  • Fahrer vergisst Nachnahme: Ein Fahrer vergisst versehentlich, bei Auslieferung der Sendung die auf der Sendung lastende Nachnahme in Höhe von 650,- Euro zu kassieren.

 

 
 

 

Lassen Sie sich unverbindlich beraten und Ihren Versicherungsschutz von uns überprüfen. Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an: Telefon: 03461-5479267

 

 

 

Angebot anfordern

 

 

 

 

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In der Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder Ihre Browsereinstellungen anpassen können.