Betriebshaftpflicht

Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt Risiken von Unternehmen (Handel, Handwerk, Dienstleister, Bauhaupt- und Nebengewerbe) und Freiberuflern ab, die entstehen, wenn durch die betriebliche Tätigkeit oder durch Produkte schuldhaft Personen-, Sach- oder Vermögensschäden bei einem Dritten entstehen.

 

 

 

  Angebot anfordern

 

 

Der Versicherungsschutz umfasst:

  • Prüfung, ob und inwieweit diese Ansprüche begründet sind
  • Freistellung des Versicherungsnehmers von begründeten gesetzlichen Ansprüchen Dritter auf Schadenersatz
  • Abwehr unbegründeter Forderungen

Die Betriebshaftpflicht schützt den Betriebsinhaber und seine Mitarbeiter vor finanziellen Ansprüchen, die durch Personen-, Sach- oder mitversicherte Vermögensschäden entstehen. Eingeschlossen sind auch Schäden, die durch hergestellte Produkte verursacht wurden, außerdem sind Schäden versichert, die Kunden oder Klienten in den Büroräumen des Versicherungsnehmers geschehen.

Die Versicherung ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber wichtig für jeden Unternehmensinhaber. Ohne Betriebshaftpflichtversicherung kann jeder Schadenfall den finanziellen Ruin der Firma bedeuten. Neben der Regulierung der berechtigten Ansprüche übernimmt die Versicherung auch die Abwehr von unberechtigten Forderungen und vertritt den Versicherungsnehmer dafür sogar vor Gericht.

Insoweit ist die Betriebshaftpflichtversicherung eine "passive Rechtsschutzversicherung": Die Kosten der Prüfung und des Rechtsschutzes trägt unabhängig von der vereinbarten Versicherungssumme der Versicherer.

 

 

Branchenspezifische Risiken berücksichtigen:

Je nach Tätigkeit sind Erweiterungen Ihrer Betriebshaftpflicht ratsam. Wenn Sie z.B. Produkte für andere Unternehmen herstellen und diese weiterverarbeitet werden, benötigen Sie eine erweiterte Produkthaftpflichtversicherung. Ebenso ist für den weltweiten Export von Waren eine spezielle Deckung notwendig.

Auch für Umweltrisiken ist eine spezielle Deckung erforderlich.

Bei größeren produzierenden Unternehmen kann auch eine Rückrufkostendeckung Sinn machen, die die Kosten für Rückrufe übernimmt. Es kommt immer auf die Situation des jeweiligen Unternehmens an. Wir beraten Sie gern zu möglichen und notwendigen Erweiterungen des Standardversicherungsschutzes.

 

 

Gültigkeitsort der Betriebshaftpflicht:

Grundsätzlich beschränkt sich der Deckungsumfang auf die Tätigkeit in Deutschland. Bei den meisten Versicherungsgesellschaften ist aber auch die Mitversicherung von Tätigkeiten innerhalb der Europäischen Union ohne Mehrkosten möglich. Komplizierter wird es erst, wenn auch Produkte in die USA oder Kanada exportiert werden oder Tätigkeiten dort erfolgen.

In diesen Fällen ist ein spezieller Versicherungsschutz notwendig, der die Besonderheiten des amerikanischen Schadenersatzrechts berücksichtigt. Für die Mitversicherung von weltweiten Tätigkeiten ist eine genaue Risikoanalyse notwendig.

 

 

Schadenbeispiele aus der Praxis:

Tätigkeitsschäden: Ein Installateur repariert ein Waschbecken. Durch zu starkes Anziehen der Befestigungsschrauben bilden sich Risse im Waschbecken.

Leitungsschäden: Beim Freilegen eines Hausanschlusses wird ein Elektrizitätskabel beschädigt. Die dadurch bedingte Unterbrechung der Stromzufuhr legt den benachbarten Fertigungsbetrieb zwei Tage lahm.

Entladeschäden: Einem Bauhandwerker werden Materialien geliefert. Beim Ausladen fassen die Monteure mit an und beschädigen beim Herausheben die Tür des Lieferwagens des Spediteurs.

Personen- und Sachschäden wegen Sachmängeln: Ein Betrieb der Haustechnik liefert nach eigenen Messungen vor Ort für den Keller eines hochwassergefährdeten Hauses eine Pumpe. Es wird zugesichert, dass die Pumpe auf- tretendes Hochwasser innerhalb kürzester Zeit abpumpt. Beim ersten Wolkenbruch stellt sich heraus, dass die Pumpe zu schwach dimensioniert ist. Die im Vertrauen auf die Funktionsfähigkeit der Pumpe im Keller aufbewahrten Lebensmittel werden vernichtet, die Kellereinrichtung zerstört.

 

 

Lassen Sie sich unverbindlich beraten und Ihren Versicherungsschutz von uns überprüfen. Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an: Telefon: 03461-5479267

 

 

 Angebot anfordern

 

 

 

 

 

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In der Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder Ihre Browsereinstellungen anpassen können.